Suche
DeutschEnglish

Das IGF-System hat als maßgebliche Einflussgröße auf Wachstum, Stoffwechsel und Alterung eine besondere Auswirkung auf normales und malignes Wachstum, Knochenwachstum, Fruchtbarkeit, Muskel- und Fettansatz, Re- oder Degeneration und folglich auch auf die Lebensdauer. Behandlungen einer Vielzahl von Erkrankungen einschließlich Krebs haben u.a. zum Ziel, in den Mechanismus des IGF-Systems einzugreifen.

Zum IGF-System gehören die Insulin-ähnlichen Wachstumsfaktoren (IGF-I und -II), IGF-Rezeptoren, IGF-Bindungsproteine (IGFBP-1 bis -6) und IGFBP-Proteasen. Die IGF-Bindungsproteine (IGFBPs) spielen eine tragende Rolle bei der Kontrolle des IGF-Systems.

[ Downloads ]

IGF-Bindungsproteine

IGFBPs – zentrale Biomarker in Vertebraten